Über uns

 

 

 

INGO HOFFMANN

Vorstand

 

Ingo Hoffmann ist ein erfolgreicher Manager mit 30 Jahren Erfahrung in der Unternehmenssoftwarebranche. Er war in Management-Positionen bei globalen Software- und Technologieunternehmen, wie SAP und IBM, Startups und gemeinnützigen Organisationen tätig. In den letzten Jahren hat Ingo Hoffmann sich intensiv mit den Themen Innovation, digitale Transformation und dem Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in Unternehmen beschäftigt. 

 

Er arbeitete 5 Jahre bei IBM im Bereich IBM Watson Health, unterstützte als strategischer Berater das KI-Kompetenzzentrum Tübingen und die Cyber Valley Initiative (cyber-valley.de). Zudem war er in der in der Initiative appliedAI (appliedai.de), der UnternehmerTUM (München) als Leiter des KI-Ökosystem aktiv, wo er einer der Initiatoren der Initiative AI4Germany (ai4germany.de) war.

 

Aktuell unterstützt Herr Hoffmann die deutsche Regierung bei der Entwicklung der deutschen KI-Strategie und wurde 2020 von der Bundesregierung als Experte in die Globale Partnership on AI (GPAI) berufen. Link GPAI

 

GPAI ist eine internationale Multistakeholder-Initiative, in der 15 Staaten und die Europäische Union die Expertise zu Künstlicher Intelligenz (KI) aus Forschung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sowie unterschiedlichen Fachrichtungen und Blickwinkeln bündeln.

 

Als Vorstandsmitglied der ADI Innovation AG berät Herr Hoffmann Gründer, Manager, Finanzinvestoren und öffentliche Institutionen auf dem Gebiet der neuen Technologien und des Einsatzes von künstlicher Intelligenz.

 

Als Geschäftsführer der AI.Hamburg (ai.hamburg) fördert er den Transfer und Einsatz der KI in Unternehmen in Hamburg und Norddeutschland.

 

Auf seinem Blog - ingo-hoffmann.com - schreibt er zu den Themen Innovation und Künstliche Intelligenz.

 

Ingo Hoffmann hat einen Master-Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen der Universität Karlsruhe (heute KIT).

 

 

 

 

JOHANNES-GEORG VOLL

Vorstand

 

Johannes-Georg Voll ist hauptberuflich Wirtschaftsanwalt und verfügt neben jahrzehntelanger anwaltlicher Erfahrung auch über Praxiswissen als Vorstandsvorsitzender, Aufsichtsratsvorsitzender und Geschäftsführer im operativen Geschäft.

 

Johannes-Georg Voll ist Zertifizierter Compliance Officer (SHB) und Mitglied im ArMiD (Aufsichtsräte Mittelstand in Deutschland e.V.). Er ist als Rechtsanwalt spezialisiert auf die umfassende Begleitung kleinerer und mittlerer Transaktionen sowie eine sehr individuelle Beratung und Begleitung von Unternehmern und Unternehmen in Deutschland und Europa.

 

Bei der ADI Innovation ist Johannes-Georg Voll nach seiner aktiven, operativen Zeit als Vorstandsvorsitzender heute als Justitiar und für den Bereich Schutzrechtverwertung aktiv und ist der Repräsentant der ADI Innovation in verschiedenen Netzwerken und Verbänden.

 

Gesellschaftlich engagiert sich Johannes-Georg Voll u.a. als Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Werner-Stober-Stiftung in Karlsruhe und im Bundesvorstand des Wirtschaftsrats Deutschland sowie im Vorstand von Freude Schenken e.V..

 

Johannes-Georg Voll hat das Jurastudium mit Abschluss des 2. Juristische Staatsexamen an der Münchner Ludwig-Maximilians Universität abgelegt. 

 
 

 

 

KARL SCHLAGENHAUF

Aufsichtsratsvorsitzender

 

 

Karl Schlagenhauf ist Gründer der ADI Innovation AG. 

 

Er ist ein Serial Entrepreneur und hat zahlreiche Start-up im High-Tech-Sektor in Europa und USA gegründet. 2003 trat er als CEO zurück und ist heute der Aufsichtsratsvorsitzende der ADI Innovation und als Senior Adviser tätig.

 

Karl Schlagenhauf ist Berater von Private Equity Firmen und öffentlichen Organisationen sowie Coach von jungen Unternehmern. Sein Schwerpunkt liegt seit jeher auf Spitzentechnologien und deren Einfluss auf soziale Systeme sowie die Orchestrierung menschlicher, intellektueller und finanzieller Ressourcen.

 

In den letzten Jahren hat er seine Interessen auf Themen der künstlichen Intelligenz sowie der Biowissenschaften ausgedehnt.

 

Angeregt durch das mit einer Milliarde Euro dotierte EU Human Brain Projekt, erschien 2019 das Buch "The Brain and AI". Darin geben der deutsche Ingenieur Karl Schlagenhauf und der Chinesische Wissenschaftler Fanji Gu einen Überblick über die Geschichte von Wissenschaft und Technologie. Sie diskutieren und debattieren diese Probleme aus ihren sehr unterschiedlichen Blickwinkeln. Daher sind unterschiedliche Standpunkte unvermeidlich und ein spannender Austausch festgehalten.

(Das Buch ist erhältlich bei amazon; nicht von der Abbildung des chinesischen Titel irritieren lassen).

 

Karl Schlagenhauf ist Dr. phil. habil.; hat einen Abschluss als Dipl. rer. pol. (techn.) und war Privatdozent an der Universität Karlsruhe (heute KIT).

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 ADI Innovation AG Wendtstr. 9, D-76185 Karlsruhe